Freiwillige Feuerwehr Dorste

Ortsfeuerwehr der Stadt Osterode am Harz

Schlagwort Ferien

Wissbegierige Kinder lernen die Feuerwehr kennen

Eine Besichtigung des Feuerwehrautos stand für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ferienpassaktion bei der Freiwilligen Feuerwehr Dorste ebenso auf dem Programm wie ein kleiner Vortrag über die Aufgaben und die Ausrüstung der Feuerwehr. Jedes Kind konnte das Absetzen eines Notrufes üben, um für einen Notfall gerüstet zu sein. Nach einer Spiele- und Quiz-Rallye bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde und einen Luftballon mit der Notrufnummer 112 überreicht. Zum Abschluss einer gelungenen Aktion war der Einsatz der Kübelspritze gefragt, die – insbesondere wegen der Hitze – von den Kindern ausprobiert werden durfte.

Fotos: Christoph M.


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”109″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

„Spiel, Spaß und Spannung“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Dorste

„Spiel, Spaß und Spannung“ hieß es bei der diesjährigen Ferienpassaktion der Freiwilligen Feuerwehr Dorste, bei welcher die wissbegierigen Kinder ebenso allgemeine Informationen rund um die Feuerwehr wie auch zum hiesigen Feuerwehrfahrzeug kennenlernten. Schön gestaltete Spiele wie das Löschen eines „brennenden Hauses“ oder das Durchlaufen eines Parcours mit samt einer Krankentrage ließen die begeisterten Kinder in die Rolle von „echten“ Feuerwehrleuten schlüpfen. Ein Wissensquiz und die darauffolgende Auszeichnung der Sieger rundeten eine gelungene Aktion ab.


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”79″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Ferienpassaktion der Dorster Feuerwehr

Einmal Feuerwehrmann sein – dieser Wunsch konnte in groben zügen den rund 34 Kindern bei der diesjährigen Ferienpassaktion erfüllt werden.

Neben den vielen aufregenden Spielen wie das Schlauchkegeln oder aber das löschen mit der Kübelspritze, wurde auch der Brandschutz für wichtig erklärt. Hierfür wurde eine für Kinder interessant dargestellte Präsentation vorbereitet und vorgeführt.

Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl mit Pommes, Bratwurst und den dazugehörigen Getränken gesorgt. Damit dieser Tag nie vergessen werden soll bekam jedes teilnehmende Kind noch eine Urkunde für zu Hause mit auf den Weg.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an alle Kameradinnen und Kameraden, die diese Aktion geplant und durchgeführt haben.. Danke!

 


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”65″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Ein Tag bei der Feuerwehr

Am 30.07.2010 fand im Rahmen des Ferienpasses ein „Tag bei der Feuerwehr“ statt.

Völlig unerwartet haben sich 39 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren angemeldet, von denen letztendlich 26 kamen.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Kinder in drei Gruppen eingeteilt, die jeweils die drei vorbereiteten Stationen ablaufen mussten. Eine Station beinhaltete einen Vortrag über die Feuerwehr und richtiges Verhalten bei einem Brand. Eine weitere Station war das Kennen lernen unseres Fahrzeuges. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und durften auch verschiedene Dinge ausprobieren. Als dritte Station wurden verschiedene Spiele zum Thema Feuerwehr vorbereitet. Hierbei mussten sie unter anderem beim Schlauchkegeln und Zielspritzen mit der Kübelspritze ihr Können beweisen.

Außerdem konnten die Kinder bei einem Quiz zeigen, wie gut sie die Feuerwehr kennen.

Nach der „Siegerehrung“ ließ man den informativen Nachmittag mit Bratwurst und Pommes ausklingen.

Abschließend möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, vor allem aber bei Maik und Achim, die mich bei den Vorbereitungen sehr unterstützt haben sowie bei Gundolf, der die Idee des „brennenden Hauses“ in die Realität umgesetzt hat.

Also nochmals ein dickes DANKESCHÖN an alle Helfer, denn ohne Eure Unterstützung wäre dieser Tag nicht so gelungen.

Viele Grüße
Denise


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”62″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]