Ein Tag bei der Feuerwehr

Am 30.07.2010 fand im Rahmen des Ferienpasses ein „Tag bei der Feuerwehr“ statt.

Völlig unerwartet haben sich 39 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren angemeldet, von denen letztendlich 26 kamen.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Kinder in drei Gruppen eingeteilt, die jeweils die drei vorbereiteten Stationen ablaufen mussten. Eine Station beinhaltete einen Vortrag über die Feuerwehr und richtiges Verhalten bei einem Brand. Eine weitere Station war das Kennen lernen unseres Fahrzeuges. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und durften auch verschiedene Dinge ausprobieren. Als dritte Station wurden verschiedene Spiele zum Thema Feuerwehr vorbereitet. Hierbei mussten sie unter anderem beim Schlauchkegeln und Zielspritzen mit der Kübelspritze ihr Können beweisen.

Außerdem konnten die Kinder bei einem Quiz zeigen, wie gut sie die Feuerwehr kennen.

Nach der „Siegerehrung“ ließ man den informativen Nachmittag mit Bratwurst und Pommes ausklingen.

Abschließend möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, vor allem aber bei Maik und Achim, die mich bei den Vorbereitungen sehr unterstützt haben sowie bei Gundolf, der die Idee des „brennenden Hauses“ in die Realität umgesetzt hat.

Also nochmals ein dickes DANKESCHÖN an alle Helfer, denn ohne Eure Unterstützung wäre dieser Tag nicht so gelungen.

Viele Grüße
Denise


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”62″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]