Fahrradtour

Von Jung bis Alt – mit Kind und Kegel“: Mit diesem Motto rief die Ortsfeuerwehr Dorste zur traditionellen Fahrradtour auf. Rund 20 Teilnehmer von 6 – 68 Jahren trotzten den widrigen Wetterbedingungen. Die von Klaus Dröge geplante Tour führte 30 km über Förste-Eisdorf-Badenhausen-Oberhütte-LaPeKa-Osterode-Schwiegershausen-Uehrde zurück zum Gerätehaus, wo mit Leckerem aus der Fritteuse und einer Kaffeetafel noch gesellige Stunden verlebt wurden.

Überraschungsdienst

Der „Überraschungsdienst“ auf dem Dienstplan entpuppte sich als Besuch im Bowlingcenter. Dem Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr und im Musikzug wurde auf diese Weise DANKE gesagt für ihr tolles Engagement. Sie nahmen dies gern an und waren auch bei dieser Freizeittätigkeit mit Eifer bei der Sache. Ein gemeinsames Essen rundete die Veranstaltung ab.

Erneut Aufflammen der Glutnester von gestern

Freiflächenbrand Richtung Wehr

Die Einsatzkräfte sind zum Löschen vor Ort.

Gepostet von Harz Kurier am Mittwoch, 11. September 2019

Kommando-Aktion 2019 in Hann. Münden

Das Kommando hatte sich als Ziel für die diesjährige Tour die Stadt Hann. Münden vorgenommen. Nach der (für Alexander) „schmerzhaften“ Sprechstunde mit Dr. Eisenbart, folgte eine interessante Führung durch die sehenswerte Fachwerkstadt. Danach lud der Ratskeller mit rustikalen Schmankerln, einem kleinen Vortrag durch den Braumeister und leckerem Bier aus der Hausbrauerei ein. Nach einem kleinen Fußmarsch zum Weserstein ging es sodann per Schiff über Fulda und Weser bevor wir uns nach einer (halben J) Tasse Kaffee aus der schönen Drei-Flüsse-Stadt verabschiedet haben.

Baum auf der Straße komplette Fahrbahn

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag der Ast von einem angrenzenden Baum quer über beide Fahrstreifen. Als Ursache wird die anhaltende Trockenheit vermutet.

Der Ast wurde von ausgebildeten Kameraden in kleine Stücke geschnitten und die Straße mit Besen gereinigt.

Zur Einsatzstelle kam neben der Ortsfeuerwehr Schwiegershausen auch die Polizei, welche aber nach kurzer Zeit wieder die Heimreise antreten konnten.


Fotos: Kevin E. / Maik S.