Tragehilfe fĂŒr den Rettungsdienst

Die Person wurde beim Eintreffen vom Rettungsdienst versorgt und musste sodann aus dem OG mittels Tragetuch ĂŒber eine schmale und steile Treppe befördert werden. 15 Kameraden*innen waren vor Ort. Nach 30 Minuten waren
wir wieder zurĂŒck im GerĂ€tehaus.

Baum auf der Straße komplette Fahrbahn

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag der Ast von einem angrenzenden Baum quer ĂŒber beide Fahrstreifen. Als Ursache wird die anhaltende Trockenheit vermutet.

Der Ast wurde von ausgebildeten Kameraden in kleine StĂŒcke geschnitten und die Straße mit Besen gereinigt.

Zur Einsatzstelle kam neben der Ortsfeuerwehr Schwiegershausen auch die Polizei, welche aber nach kurzer Zeit wieder die Heimreise antreten konnten.


Fotos: Kevin E. / Maik S.