Brand der Förderbandanlage

Sorry there has been a problem with your feed.

OSTERODE(BB) Am Freitagmittag, 13.22 Uhr, wird bei der hiesigen Feuerwehrleitzentrale ein Feuer im Gipswerk Niedersachsen an der B 241 im Bereich Dorste gemeldet. Beim Eintreffen der FeuerwehrkrĂ€fte aus Osterode, Freiheit, Dorste und Förste sowie zweier Funkstreifenwagenbesatzungen der Osteroder Polizei ist eine starke Rauchentwicklung festzustellen. Auf dem WerksgelĂ€nde schlagen unter einem Schleppdach eines Förderbandes fĂŒr Gipsgestein bis zu 6 Meter hohe Flammen nach oben. Der Feuerwehr gelingt es schnell, den Brand unter Kontrolle zu bekommen und abzulöschen. So kommt es zu keinerlei weiteren SchĂ€den an GebĂ€uden bzw. technischen Einrichtungen. Personen waren glĂŒcklicherweise zu keiner Zeit in Gefahr. Nach den Ermittlungen vor Ort gehen Polizei und Feuerwehr von einem technischen Defekt an der Förderanlage aus.

Quelle: PI Northeim

Fotos: ASB Osterode