Rauchentwicklung MĂ€hdrescher

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein MĂ€hdrescher mit einer Rauchentwicklung auf einem Getreidefeld vorgefunden. Der Besitze hatte bereits mit Feuerlöscher und mit Wasser gefĂŒllten Kanistern erste Löschversuche unternommen.

Mit insgesamt 2 C-Rohren wurde der Brand gelöscht. Anschließend eskortierten die alarmierten Ortswehren das noch fahrtĂŒchtige Fahrzeug bis zum Hof des Besitzers, um im Falle einer WiederentzĂŒndung schnell eingreifen zu können.