Motorhaube mit Benzin übergossen

Datum: 05. Juli 2012 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 
Alarmierungsart: 📟 DME, 📢 Sirene 
Art: 🔧 TH  > 🛢 Ölspur  
Einsatzort: Raiffeisen, An der Bundesstraße, Dorste 
Fahrzeuge: StLF 10/6, MTW 
Weitere Kräfte: 👮 Polizei 


Einsatzbericht:

Über die „Pieperschleife“ wurden wir in den Mittagstunden des 23. Juni 2012 zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Einsatzort war unsere hiesige Tankstelle. Beim Tankvorgang zweier Kraftfahrzeugführer an der gleichen Zapfsäule kam es zu einem Streit, wer denn wohl auf wessen Tankkarte sein Fahrzeug befüllt?

Daraufhin zog einer der Kontrahenten den Schlauch aus dem Tankstutzen seines Mitstreiters und verteilte den (teuren) Kraftstoff über dessen Fahrzeug. Dieser ließ sich das nicht gefallen und alarmierte sodann die Polizei.

Das Einschreiten der Feuerwehr war nicht mehr nötig, da die Entzündung des Benzins erfreulicherweise ausblieb. Die Polizei stellte schließlich im Verlauf der Ermittlungen noch eine gütliche Einigung beider Parteien sicher.

Wir wollen hoffen, dass dies bei der ständigen Preistreiberei an den Tankstellen nicht zur Tagesordnung wird.