Brand im Landwirtschaftlichen Gebäude

Sorry there has been a problem with your feed.

Datum: 10. Mai 2014 
Alarmzeit: 18:09 Uhr 
Alarmierungsart: 📟 DME, 📢 Sirene 
Art: 📟 Einsatzübung  
Einsatzort: Am Herrwege 8, Dorste 
Fahrzeuge: StLF 10/6, MTW, Fahrrad 


Einsatzbericht:

Anlässlich ihres Gründungstages führte die Ortsfeuerwehr Dorste eine Übung durch. Als Objekt diente das landwirtschaftliche Anwesen der Familie Linsenhoff, da insbesondere die offene Löschwasserstelle in diesem Bereich neu gestaltet wurde.

Angenommen wurde ein Brand durch zündelnde Kinder in einem Stallgebäude. Die drei vermissten Kinder wurden von Kameraden unter Atemschutz aufgesucht und gerettet. Nachdem für den Erstangriff der Löschwassertank des Fahrzeuges genutzt wurde, ist für die folgende Brandbekämpfung und Sicherung der Nachbargebäude eine Zuleitung von über 300 m Länge hergestellt worden.

Auf der anschließenden Versammlung im Ristorante „Pane e Vino da Gianni“ zeigten sich Ortsbrandmeister Maik Sindram und sein Stellvertreter Achim Dix insgesamt zufrieden mit dem Ablauf der Übung.

Ortsbürgermeisterin Helga Klages nahm die Versammlung u. a. zum Anlass, sich bei der Feuerwehr für die Ausrichtung des traditionellen Osterfeuers zu bedanken.

Fotos: M. Sindram