500 Euro für die Jugendfeuerwehr

Sorry there has been a problem with your feed.
Jugendliche werden für Grünflächenpflege belohnt.

Weil sich die Mitglieder der Jugendwehr in der Freiwilligen Feuerwehr Dorste entschlossen haben, die äußerst aktive Patenschaft für die zwei gemeindeeigenen Grünflächen vor dem Feuerwehrgerätehaus zu übernehmen, durften sie sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen.

Den symbolischen Scheck überreichte Ortsbürgermeisterin Helga Klages. Denn der Ortsrat Dorste hatte sich entschieden, dass von dem seitens der Harz Energie ausgeschütteten Ehrenamtfonds “auch die Nachwuchswehr 500 Euro erhalten sollte, damit sie ihre Patenschaft in Angriff nehmen konnte. Die Mädchen und Jungen sind bereits mit Gartenwerkzeug angerückt und haben die Bepflanzung dieser Rasenflächen in Angriff genommen. Schließlich sollen rund 550 Tulpen und Narzissen im Frühjahr 2018 in den Wehrfarben erblühen, und die neue Hecke so beschnitten werden, dass die 112 nicht übersehen werden kann. Diese Maßnahme soll aus Sicht des Kommandos der aktiven Wehr und des Jugendwartes zur Verschönerung des Dorfbildes beitragen, gleichzeitig die Eigenverantwortung der Kin der stärken und ihre Sinne für ehrenamtliches Wirken schärfen.



Fotos: C. Murken
Text: P. Bordfeld