Erfolg in Hörden

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Feuerwehrgerätehauses hatte die Ortsfeuerwehr Hörden zum Hoffest und Pokalwettbewerb am 12.07.2014 geladen.

Ein gemischtes Team aus Detlef’s und Frank’s Gruppen hatte sich gefunden und begab sich gemeinsam mit der Gruppe von Tobias Dix auf den Weg nach Hörden.

Dort angekommen verblieb keine Zeit zum Inspizieren der Wettkampfbahn oder zur Beobachtung anderer Gruppen, sondern es musste gleich gestartet werden.

Erfahrungsgemäß keine guten Vorzeichen, aber dennoch gelang der gemischten Gruppe unter der Leitung von Detlef eine rasante und fehlerfreie Übung, die den Tagessieg bedeutete!!!

Die Wehren aus Elbingerode und Düna folgten auf den weiteren Plätzen. Tobias Gruppe belegte den 10. Rang.

Auch die anschließenden kameradschaftlichen Stunden verdienten einen Spitzenplatz.

Fotos: M. Sindram


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”142″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]