Spannende und faire Wettbewerbe der Kreisjugendfeuerwehren

19 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Osterode stellten insgesamt 21 Gruppen auf, welche zu den von der Freiwilligen Feuerwehr Schwiegershausen ausgerichteten Kreisjugendfeuerwehrwettbewerben auf den Sportplatz der Gemeinde fuhren. Sie alle bewiesen unter den kritischen Augen der Wertungsrichter, dass sie sich mit der Lösung der Aufgaben an vielen Übungsabenden auseinandergesetzt hatten, um beim Wettbewerb nicht „nur“ ihr Können unter Beweis stellen, sondern insbesondere auch ihre Teamfähigkeit demonstrieren zu können. Am besten schnitt dabei aber das zweite Team der Jugendfeuerwehr Steina ab, es sicherte sich sowohl in der feuerwehrtechnischen Übung des A-Teils als auch beim Staffel-Hindernislauf im sportlichen B-Teil den Sieg.

Steina I holte sich in besagtem B-Teil auch den zweiten Platz, dicht auf gefolgt von Barbis auf Platz drei. Die Mädchen und Jungen der Schwiegershäuser und Förster Jugendwehren hatten sich zusammengetan und in zwei Mix-Gruppen geübt. Die Erste davon kam jetzt auf den vierten Platz. Damit ging für sie ein großer Wunsch in Erfüllung. Denn sie wird ebenso, wie eines der beiden Steina-Teams und Barbis den Landkreis Osterode beim Bezirksentscheid vertreten. Denn Staina darf nicht beide Gruppen am 19. Juni nach Salzgitter schicken, sondern nur eine, und so rutschte Förste/Schwiegershausen nach.

Es warteten aber auch noch viele Pokale auf ihre neuen Besitzer. Den ersten erhielt die Gruppe der Jugendfeuerwehr Freiheit, weil sie mit Kinder und Jugendlichen ein Gesamtalter von 112 Jahren die jüngste Gruppe gestellt hatte. Nur jeweils ein Gesamtjahr älter waren Pöhlde und Herzberg 1. Die Gruppen aus Steina wiederum sicherten sich die Wanderpokal für den Kreismeister und den Vize-Kreismeister sowie den Wanderpokal im B-Teil und den vom Kreisjugendfeuerwehrwart André Lang neu gestifteten Wanderpokal im A-Teil. Aber auch die nachfolgenden Teams bis Platz zehn erhielten eine Trophäe, welche von der Volksbank im Harz gesponsert wurden. Eine Urkunde bekam jede Gruppe.

Bevor es aber soweit war, waren auf dem Sportplatz viele Worte der Anerkennung zu vernehmen. Zuerst hieß Kreisjugendfeuerwehrwart André Lang alle Aktiven sowie die vielen Zuschauer aufs herzlichste willkommen und betonte, es sei jeder Gruppe anzusehen gewesen, dass ihr die Bewältigung der Aufgaben viel Spaß bereitet habe. Alle Ergebnisse könnten sich sehen lassen. Ein ganz besonderes Dankeschön sprach der der ausrichtenden Wehr sowie den Wertungsrichtern und dem Auswertungsteam sowie den Kameraden vom ASB aus.

Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin, Angela Bierwirth, sprach den Organisatoren und den Wettstreitern ein großes Kompliment aus, sie habe sich die ganze Zeit sehr wohl unter den vielen jungen Leuten gefühlt. Außerdem zeige ihr die Zahl der teilnehmenden Jugendfeuerwehren, dass das Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit groß sei. Und sie rief jene, die ihr Ziel nicht erreicht hatten, auf, sich nicht entmutigen zu lassen, sondern 2012 mit frischem Elan an den Start zu gehen.

Harald-Jürgen Renz, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Osterode, brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass dieser Wettstreit der Kreisjugendwehren mal wieder in der Kreisstadt sehr fair und mit viel Engagement durchgeführt wurde. Und er versäumte es nicht, der Jugendfeuerwehr Schwiegershausen für ihr 15jähriges Bestehen zu gratulieren.

Franz Seeringer betonte als stellvertretender Landrat, dass diese Wettbewerbe ein ganz wichtige Sache seien, um junge Menschen für die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren zu begeistern.

Stadtbrandmeister Thomas Schulze versicherte, ihm habe es eine besonders große Freude bereitet, dass die jungen Wettstreiter sich mit so viel Freude den Aufgaben gestellt hätten. Frank Regelin schloss sich den Worten seiner Vorredner an, sprach aber der Freiwilligen Feuerwehr Schwiegershausen außerdem noch ein großes Kompliment für die überaus gelungene Ausrichtung der Wettbewerbe aus.


[ngg_images source=”galleries” container_ids=”76″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”0″ number_of_columns=”10″ ajax_pagination=”1″ show_all_in_lightbox=”1″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”filename” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]