Rhume-Söse-Wettbewerbe in Dorste

Sorry there has been a problem with your feed.

Die traditionellen Rhume-Söse-Wettkämpfe nach den Richtlinien der Altersgruppenwettbewerbe richtete in diesem Jahr die Feuerwehr Dorste aus. Die Altersgruppe aus Dorste konnte abermals als Sieger den von Ehrenortsbrandmeister Gundolf Schreiber gestifteten Wanderpokal entgegen nehmen. Auf den Plätzen folgte die Frauengruppe Dorste vor den Kameraden aus Elvershausen und Berka.

Besonders begrüßt wurde diesmal eine Abordnung polnischer Kameraden aus Ostróda (Partnerstadt von Osterode am Harz), die einer Einladung der Feuerwehr Dorste gefolgt waren und denen ein abwechslungsreiches Wochenende geboten wurde.

Die Klänge des Feuerwehrmusikzuges rundeten den gelungenen und stimmungsvollen Tag ab. Die Veranstaltung hat eindrucksvoll bewiesen, dass gute Kameradschaft keine Grenzen kennt.